Ortsverband Wahlstedt
Gut für Wahlstedt

Die FDP macht sich für einen Seniorenbeirat stark.

Der demografische Wandel macht auch vor Wahlstedt keinen halt. Die Zahl der Älteren unter uns nimmt stetig zu. Prognosen gehen davon aus, dass ab dem Jahr 2060 jeder Dritte ein Alter von 65 Jahren erreicht hat. Vor diesem Hintergrund setzt sich die FDP in Wahlstedt für die Gründung eines Seniorenbeirats ein. Der Seniorenbeirat soll sich in erster Linie für die Belange der "Älteren" einsetzten. Initiator der Initative ist Wolfgang Lippke, der selbst bereits das 66. Lebensjahr erreicht hat. Um das Gremium auf den Weg zu bringen werden noch Frauen und Männer ab 60 Jahren gesucht die Zeit und Lust haben sich speziell für die Interessen der Generation 60 Plus einzusetzen. Für weitere Fragen oder Interessenten steht Herr Lippke unter der Telefonnummer 0173/4677240 zur Verfügung. Einen Bereits 2016 veröffentlichen Artikel zu dem Thema finden sie auch unter folgenden Link:

 http://www.ln-online.de/Lokales/Segeberg/Seniorenbeirat-fuer-Wahlstedt


Fotoquellen: www.isnm.de, Lübecker Nachrichten